Die Sonntagsschule der Gemeinde des Hl. Antonius des Großen wurde mit dem Segen des Erzpriesters Aleksej Ribakovs am 12.November 2017 eröffnet.

Die Schulleiterin ist Elena Valentinowna Ivanowa,

unterstützt von Lehrerinnen: Swetlana Viktorowna Merkel und Oksana Vasiljewna Schvets.

Das erste Schuljahr war am 30.Juni 2018 in der Sonntagsschule zu Ende. Während dieses einen Jahres lernten die Kinder sowohl die Grundlagen des Orthodoxen Glaubens, Viten der Heiligen, das Alte und das Neue Testament, als auch christliche Tugenden kennen.

Die Lieblingsbeschäftigung der Kinder ist Malen mit Buntstiften, Farben, Filzstiften, sowie Applikationen und Basteln zu den orthodoxen Feiertagen.

Nach dem erfolgreichen Unterricht geht man gern an die frischen Luft spazieren

 

Der Kollektiv der Sonntagsschule dankt aktiven Müttern ganz herzlich für ihre Bereitschaft bei allen Aufgaben zu helfen: für die Hilfe bei den Teerunden, Vorbereitung der Bastelmaterialien zu großem Festtagen, für Geduld, Verständnis, für unterstützende Worte, für Wärme und Herzlichkeit

 

Wir hoffen, dass unsere Kinder Weisheiten in ihren Herzen aufbewahren, die sie in unserer Schule bekommen haben.

 

 

Der Vorstehende der Kirche, der Erzpriester Aleksej Ribakovs, gratulierte am 1.Juli allen zum Ende des Schuljahres, überreichte Belobungsbriefe an die Schüler und Dankbriefe an die Lehrerinnen der Sonntagsschule: Elena Valentinovna Ivanova, Swetlana Viktorowna Merkel und Oksana Wasiljewna Schvets.

Wir danken dem Gott für vergangenes Jahr, für Freude im Unterricht, für gemeinsame Feiertage, für Frieden und Liebe, die durch die Gnade Gottes in unserer großen Familie herrschen. Nach den Ferien erwarten wir unsere Schüler wider, am ersten Sonntag im September 2018, und wünschen allen einen erholsamen Urlaub!