Menü

Orthodoxe Gemeinde des Hl. Antonius des Großen zu Mönchengladbach

Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats

Feier der Geburt Christi in der Pfarrkirche des Hl. Anthonius des Großen

Geburt Christi in der Sonntagsschule

Die Geburt Christi ist einer der schönsten Feiertage für die rechtgläubigen Christen. Auf diesen Tag warten sowohl Kinder, als auch Erwachsene.

Nach dem Gottesdienst fand in der Sonntagsschule eine festliche Veranstaltung um den Tannenbaum herum für Eltern, Kinder, für alle Gemeindemitglieder statt.

Das festliche Konzert wurde mit einem Lied zur Gitarre von Marina und Pavel Babich eröffnet.

Das festliche Programm fuhr der Familienchor von Alina und Stas Taralunga mit Kindern fort.

Mit Gitarrenbegleitung von unserem Chorsänger Makhail Tokarev sang Alina Taralunga ein Weihnachtslied in Rumänisch.

Begabte Schüler unserer Sonntagsschule: Sascha Mantler, Mark Mussikhin, Veronika Ivanova sangen Lieder: „Weiße Schneeflocken“, Lied „Kater Murlyka“ und Rotkäppchenlied.

Danach spielten alle Kinder um den Tannenbaum herum sehr gerne Bewegungsspiele mit dem Väterchen Frost und seiner Enkelin.

Ein sehr interessantes festliches Programm war für diesen Abend vom Chorsänger Viktor Mantler vorbereitet.

Der Kirchenpfarrer, Erzpriester Aleksij Rybakov gratulierte den Schülern, Lehrerinnen, Eltern und allen Anwesenden zur Geburt Christi und erzählte über den geistigen Sinn des Feiertages.

Das Fest endete mit der Geschenkübergabe und einer Teerunde.

Die Lehrerinnen unserer Sonntagsschule danken ganz herzlich allen Eltern für die Bewirtung und Hilfe bei der Organisation dieser Veranstaltung.